Barbara Heinze-Schmid

Schneiderlehre - Angestellt bei W.L. Gore & Associates, erst als Musterschneiderin, dann zuständig für Design und Entwicklung von Gore Bike Wear - Studium an der Deutschen Meisterschule für Mode München mit Abschluss als Diplom-Modegraphikerin – dann im Anschluss Prüfung zur Damenschneidermeisterin - seit 1992 im Bereich Modegraphik, Kollektionsentwurf, Trend- & Farbberatung, Modellentwicklung, Schnitt- & Musterfertigung tätig

1999 Geburt Oscar - 2002 Geburt Moritz

Die Ideen zur LET LIFE Flow kollektion entstanden natürlich aus den Erfahrungen mit den eigenen Kindern, als auch durch ihre eigenen Wünsche. Je besser sie angezogen sind, umso mehr Spaß hat man mit Ihnen in den Bergen, beim Klettern und einfach jeden Tag. Meine langjährige Erfahrung im Outdoor-Design-Bereich und mein Spaß daran, funktionelle, technische Bekleidungsdetails schön umzusetzen, sind das „Herz“ dieser Kollektion. Meine eigene Liebe zum Klettern, Bergsteigen und Telemarken gibt mir dabei das Wissen um die Anforderungen, die sie an Bekleidung stellen.

Nach den vielen Jahren in der Textilindustrie, weiß ich um den großen Einfluss, den sie auf unsere Umwelt hat. Weil mir an der Erhaltung unseres schönen Planeten liegt, verwende ich ausschließlich feste, robuste Bio-Baumwollstoffe KbA von Lichtschatz mit GOTS Zertifikat, Schladminger Loden, Moessmer und Gottstein Walke, aus KbT, Swiss wool Lavalan, recycelten Taft, sowie recycelte oder recycelbare Laminate, Softshells und Fleece, die mit dem Bluesign Zertifikat ausgezeichnet sind. (Meine Lieferanten sind hier Sympatex, Schöller Textil Schweiz, Polartec, Erictex.) Ich bemühe mich um europäischen Einkauf und kurze Wege. Es ist mir ein Grundbedürfnis, auf faire Partnerschaft mit meinem europäischen Produzenten zu achten. Meine T-Shirts kommen aus dem Projekt „outdoor organics“.

Ein superwichtiger Beitrag für unser Wasser, ist die Wäsche mit Biowaschmittel (Es gibt reichlich Auswahl wie z.B. Ecover, Klar, Sonett, Grangers, Almawin etc.) Die Bekleidung lebt länger und ihr spart Energie, wenn ihr sie zum Trocknen auf die Wäscheleine hängt.

Gerne könnt Ihr euch auch einmal bei meinen Freunden umsehen. Immer einen Klick wert.